Gruppenreise Kolumbien

Kleingruppenreise #Kolumbien

#Singlereise #Kolumbien - für Singles halbe Doppelzimmer buchbar

27.1.-9.2.2019

 © Shotshop/alexmillos

 

Kolumbien - Bilderbuch Südamerikas
Kolumbien, das Land der 1000 Gesichter: Die Andenmetropole Bogotá lockt mit südamerikanischem
Großstadtflair. Auf dem Monserrate und in einer unterirdischen Salzkathedrale machen
Sie Bekanntschaft mit der religiösen Seite des Landes. Das Kaffeedreieck besticht durch
seine landschaftliche Schönheit, in den Wüstenregionen im Süden sehen Sie bizarre Gesteinsformationen.
Beeindruckenden Spuren indigener Hochkulturen begegnen Sie in der archäologischen
Zone um San Agustín. In Cartagena genießen Sie das fröhliche Flair der karibischen
Kolonialperle! Zwischendrin erwarten Sie natürlich noch Kolumbiens schönster Nationalpark
sowie auf Wunsch eine Portion weißer Sand und türkisfarbenes Meer zum Entspannen. Entdecken
Sie Kolumbien, eines der vielseitigsten Länder Südamerikas!

  

 Highlights
· Metropole Bogotá
· Salzkathedrale in Zipaquirá
· Naturerlebnis im Kaffeedreieck
· Koloniale Karibikperle Cartagena
· Halbes Damen- bzw. Herrendoppelzimmer auf Anfrage

14 Reisetage
27.1. – 9.2.2019
ab € 3395,-

Reiseverlauf:
1. Tag, So: Flug nach Kolumbien
Vormittags Linienflug mit Lufthansa von Leipzig via Frankfurt nach Kolumbien (Flugdauer ca. 15 Std.)
Möchten Sie sich schon während des Fluges auf Ihr Reiseland einstimmen und eines der Bücher des berühmtesten
Autors des Landes, des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez lesen? Nach Ihrer
Ankunft am Abend in Bogotá begrüßt Sie Ihre deutschsprechende, örtliche Reiseleitung am Flughafen
und begleitet Sie zum Hotel.


2. Tag, Mo: Metropole Bogotá
Auftakt in der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, gelegen auf stolzen 2.640 Metern Höhe: Mit Ihrem
Reiseleiter schlendern Sie über den stadtbekannten Markt Paloquemao mit seinen zahlreichen Ständen, die
überquellen vor exotischer Ware. Wer mag, kann sich an den Straßenständen mit frischen Obstsäften stärken.
Mit der Seilbahn erklimmen Sie Bogotás Hausberg Monserrate und genießen den Blick auf das schier
endlose Häusermeer. Zu Fuß entdecken Sie die farbenfrohe Altstadt mit ihren kleinen Gassen und den vielen,
liebevoll restaurierten Kolonialbauten. Im bekannten Goldmuseum machen Sie sich auf die Suche nach dem
Eldorado. Filigrane Skulpturen, Masken, Schmuck und zahlreiche andere Schätze werden lebendig, wenn eine
Indianerin der Arhuacos Ihnen ihr Weltbild erklärt. F


3. Tag, Di: Zipaquirá und Villa de Leyva
Sie verlassen Bogotá Richtung Norden und erreichen bald Zipaquirá: In einer unterirdischen Salzmine spazieren
Sie entlang bildhauerisch gestalteter Kreuzwegstationen zur gigantischen dreischiffigen Salzkathedrale.
Welch mystischer Ort mit den geheimnisvoll illuminierten Figuren aus glitzerndem Salz! Weiter geht’s nach
Villa de Leyva. Schon bei der Einfahrt in den Ort durch die kopfsteingepflasterten Gassen erahnen Sie, warum
es zu den schönsten Kolonialdörfern Südamerikas gehört. In einem gemütlichen Hotel beziehen Sie
Quartier, bevor Sie sich am späten Nachmittag bei der Erkundung des Dorfes um Jahrhunderte zurückversetzt
fühlen. F


4. Tag, Mi: Im Luftsprung nach Neiva
Am Vormittag bestaunen Sie in der Umgebung von Villa de Leyva ein 120 Millionen Jahre altes Kronosaurus-
Fossil, sowie die immer noch weiter „wachsende“ Casa Terracotta. Danach gelangen Sie über die Nordautobahn
zum Flughafen von Bogotá und bereiten sich für Ihren Abendflug mit Avianca nach Neiva vor (Flugdauer
ca. 1 Std.). F


5. Tag, Do: Tatacoa-Wüste
Frühmorgens statten Sie der Tatacoa-Wüste, auch „Trauriges Tal“ genannt, einen Besuch ab. Die ockerrötlich
gefärbten bizarren Sandsteinformationen sind dem Regenmangel und der Hitzeerosion zu verdanken.
Forscher schätzen die Wüste als Fundort Millionen Jahre alter Fossilien. Anschließend führt der Weg
entlang des Rio Magdalenas nach Südwesten. In San Agustín befindet sich eine der geheimnisvollsten
Stätten des Kontinents. Über 500 Statuen liegen weit verstreut in dieser wunderschönen andinen Landschaft.
Am Abend können Sie sich am kolumbianischen Freizeitvergnügen „Tejo“ versuchen. Das Wurfspiel
ist beliebt bei Alt und Jung und gelingt am besten mit einem leckeren kolumbianischen Bier. F


6. Tag, Fr: Archäologie und Wasserfälle
In San Agustín in den archäologischen Parks (UNESCO-Kulturerbe) erwarten Sie Monumentalgräber mit
Skulpturen aus Andesit und Tuffstein, Spuren einer frühen indigenen Hochkultur. Nach dem Besuch des
Parks von Isnos gibt es noch einen Höhepunkt aus Wasser. Am Wasserfall Salto de Mortino donnern die
Wassermassen 300 Meter in die Tiefe – ein Naturschauspiel für Augen und Ohren. F


7. Tag, Sa: Durch die Nebelwälder von Purace
An der Flussenge Estrecho de Magdalena jagt das Wasser in einer Breite von nur etwa zwei Metern
durch die Felsspalten! Ihre Reise führt Sie weiter durch den Nationalpark Purace (Fahrtzeit ca. 4-5 Std. zum
Teil auf unbefestigter Straße) nach Popayán. Die Strecke durch die Nebelwälder gilt als eine der schönsten
des Landes, auch wenn das Vorankommen manchmal etwas mühsam ist. Am Abend können Sie
sich bei einem ersten Spaziergang durch Popayán die Beine vertreten, F


8. Tag, So: Popayán und Kaffeedreieck
La Ciudad Blanca – Popayán ist berühmt für seine weiß gekalkten Fassaden. Sie erkunden die koloniale
Altstadt zu Fuß und machen sich auf den Weg durch das Tal des Cauca Richtung Norden (ca. 7 Std.
Fahrt). Am Abend erreichen Sie die Kaffeeregion des Landes. F


9. Tag, Mo: Der beste Kaffee der Welt
Schmecken, fühlen und genießen: Auf der Hacienda duftet die Quelle des wohl besten Kaffees der Welt.
Sie ergründen das Geheimnis von Anbau und Verarbeitung der Wunderbohne und wenn Sie Lust haben,
ernten Sie mit. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Pool oder unternehmen
Sie einen Canopy Flug (buchbar und bezahlbar vor Ort) über Kaffeeplantagen und Bambushaine.
Abends bereiten Sie gemeinsam unter Anleitung des einheimischen Kochs eine typische „Bandeja Paisa“ zu.
Lassen Sie sich überraschen, aus welchen Zutaten das deftige und herzhafte Gericht besteht und stoßen Sie
zum Verdauen mit dem kostbaren kolumbianischen Feuerwasser „Aguardiente“ an. F/A


10. Tag, Di: Das Tal der Wachspalmen
Im Valle de Cocoa machen Sie eine kleine Wanderung (ca. 1 Std.) zu den riesigen, bis zu 60 m hohen
Wachspalmen. Der Nationalbaum Kolumbiens ist in dieser Häufigkeit nur hier zu sehen! Im Anschluss
stärken Sie sich mit frischen Forellen. In Salento erkunden Sie die mit bunten Häusern gesäumten
Gassen und kleine Kunsthandwerksstätten, bevor Sie am späten Abend von Pereira mit Avianca nach
Cartagena fliegen (Flugdauer ca. 1,5 Std.). F/M


11. Tag, Mi: Tag der Freibeuter
Cartagena wartet auf Sie! Sie erkunden die koloniale Altstadt, UNESCO-Welterbe und von einer 11 km
langen Befestigungsanlage umgeben. Im Museum San Pedro Claver befassen Sie sich mit dem Leben des
Schutzpatrons der Sklaven. Piraten, wie Sir Francis Drake, haben hier Geschichte geschrieben. Von der
mächtigen Festung San Felipe haben Sie einen großartigen Blick auf die Stadt und das karibische Meer. Am
Nachmittag bleibt Zeit für eigene Stadtansichten. F


12. Tag, Do: Entdeckertag
Ein freier Tag in Cartagena. Wer mag, begleitet den Scout auf einen Ausflug (gegen Mehrpreis) zu einer
der vielen Inseln des Unterwassernationalparks „Islas de Rosario“, die mit einem Schnellboot in einer guten
Stunde von Cartagena aus erreichbar sind. Hier können Sie die Seele baumeln lassen, relaxen und im
glasklaren und warmen Wasser der Karibik baden. Nach einem Mittagessen geht es nachmittags wieder
zurück nach Cartagena. Und wer sich gerne noch aktiv betätigen möchte, nimmt beschwingt an einem einstündigen
Salsa-Crashkurs (gegen Mehrpreis) teil und lässt sich von karibischer Leidenschaft und Lebensfreude
verzaubern. F


13. Tag, Fr: Adiós, Amigos!
Gegen Mittag Transfer zum Flughafen und Flug mit Avianca zurück nach Bogotá (Flugdauer ca. 1,5 Std.).
Am Abend Weiterflug mit Lufthansa nach Deutschland.(Flugdauer ca. 15 Std.) F


14. Tag, Sa: Ankunft in Deutschland
Nachmittags Landung in Frankfurt und Weiterflug nach Leipzig mit Ankunft am Abend.


F=Frühstück, M=Mittagsessen, A=Abendessen

Flug:
Im Reisepreis enthalten ist der Linienflug mit Lufthansa
(Buchungsklasse L/T) ab/bis: Leipzig


Hotels:

Änderungen vorbehalten
Ort                Nächte           Hotel/ Landeskategorie
Bogotá           2                  BH Bicentenario  ***(*)
Villa de Leyva  1                  Mesón de los Virreyes ***
Neiva             1                  GHL Style Neiva ****
San Agustín   2                   Akawanka Lodge ***
Popayán        1                   Dann Monasterio ***
Alcalá            2                   Bosque del Samán Alcalá ***
Cartagena     3                   La Artillería ***


Reisepapiere und Impfungen:
Deutsche Staatsbürger benötigen einen mindestens
sechs Monate über das Reiseende hinaus gültigen
Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Impfungen
sind nicht vorgeschrieben.


Im Reisepreis enthalten:
· „Rail&Fly inclusive“ nach/ab Leipzig (2. Kl.) von
jedem Bahnhof in Deutschland
· Linienflug (Economy) mit Lufthansa von Leipzig über
Frankfurt nach Bogotá und zurück
· Inlandsflüge (Economy) mit Avianca lt. Reiseverlauf
· Flug-/Sicherheitsgebühren (ca. 577 €)
· Transfers, Stadtrundfahrten und Rundreise mit
landesüblichen, klimatisierten Reisebussen
· 12 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in Mittelklassehotels
· Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder
Dusche/WC
· Deutsch sprechende, wechselnde Marco Polo Reiseleitungen
in Kolumbien
· Begleitung durch Reisecenter Gohlis (bei Erreichen
der Mindestteilnehmerzahl)
Und außerdem inklusive
· 1x Fischmittagessen, 1x Kochevent mit Abendessen
· Seilbahnfahrt auf den Hausberg Monserrate
· Besuch einer Kaffeeplantage mit Rundgang
· Eintrittsgelder lt. Programm
· Klimaneutrale Busfahrten durch CO2-Ausgleich
· Ein Reiseführer pro Zimmer


Zusätzlich buchbare Extras
· Ausflug „Islas del Rosario“ 88 €
· Salsa Crashkurs (ab 2 Personen) 22 €
· CO2-Ausgleich Flüge (Economy) 24 €
(siehe www.agb-mp.com/co2)

Preis pro Person ab € 3395,- im DZ

Einzelzimmerzuschlag € 395,- (halbe Doppelzimmer für Singles auf Anfrage buchbar)


Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen, Höchstteilnehmerzahl:16 Personen.

Sollte die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden, kann der Veranstalter bis spätestens am 21. Tag vor Reisebeginn
vom Reisevertrag zurücktreten.

Reiseveranstalter:
Marco Polo Reisen GmbH, Riesstr. 25,
80992 München. Allgemeine Reisebedingungen
und Eignung der Reise für Personen mit eingeschränkter
Mobilität: ww.agb-mp.com.

Zahlung/ Sicherungsschein:
Zahlungen sind nur bei Vorliegen des Sicherungsscheines
(wird mit der Reisebestätigung versandt)
im Sinne des § 651 r Abs. 3 BGB fällig. Bei
Vertragsabschluss wird eine Anzahlung von 20% des
Reisepreises, maximal jedoch 1000 € pro Person,
fällig. Der restliche Reisepreis wird am 20. Tag vor
Reiseantritt bzw. spätestens bei Erhalt der Reiseunterlagen
fällig. Reiseversicherungen: Im Reisepreis sind
keine Reiseversicherungen enthalten. Wir empfehlen
den Abschluss einer Reiserücktrittschutzversicherung:
www.agb-mp.com/versicherung.

Pauschalreiserechte: Das Formblatt zur vorvertraglichen Unterrichtung über
Ihre Rechte bei einer Pauschalreise finden Sie unter
www.agb-mp.com/pauschalreiserechte.

Datenschutz: Marco Polo Reisen verarbeitet Kundendaten zur Reisedurchführung
und Vertragsabwicklung (Art. 6 Abs. 1
lit. b der Europäischen Datenschutzgrundverordnung
DSGVO) sowie zu Werbezwecken für eigene Angebote
(Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Ausführliche Informationen
und Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:
www.agb-mp.com/datenschutz. Der Verwendung zu Werbezwecken können Sie jederzeit
widersprechen: Marco Polo Reisen GmbH, Riesstraße 25, 80992 München, Tel.: +49 (0)89/50060-411,
E-Mail: sondergruppen@marco-polo-reisen.com.


Reiseanmeldung über
Reisecenter Gohlis GmbH
Landsberger Str. 4
04157 Leipzig
Tel.: 0341 / 9114982
Fax: 0341 / 9114983
E-Mail: info@reisecenter-gohlis.de
Stand der Ausschreibung: 12.7.2018

Anmeldung Gruppenreise

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bite geben Sie den unten stehenden Code ein,damit wir Ihnen antworten können

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.